/Steuerstrafrecht-Seminar: „Der Mandant in der Krise“
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die steuerstrafrechtliche Verfolgung von Mandanten birgt aber häufig auch Verstrickungsrisiken für den Steuerberater. Neben existenzbedrohlichen Sanktionen droht ihm auch die Haftung für die hinterzogene Steuer. Darüber hinaus besteht eine nicht unerhebliche strafrechtliche Gefahrenlage bei der Betreuung in der Krise. Im Insolvenzfall kann der Vorwurf der Insolvenzverschleppung auf den Steuerberater ausstrahlen und/oder Bankrottstraftaten verfolgt werden. Außerdem werden immer mehr sanktionierbare Begleitpflichten an den Berufsstand gestellt, wie z. B. im Rahmen des Datenschutzes, des Geldwäschegesetzes oder allgemeiner Informationspflichten (DL-InfoV, VSBG etc.).

Unser Anliegen mit diesem Seminar ist es Ihnen das Rüstzeug an die Hand zu geben bereits am Anfang die richtigen Weichen stellen zu können. Das Krisenmandat soll nicht Ihre Krise werden.

 


SEMINAR

Wo: Steigenberger Parkhotel Braunschweig, Nîmes-Straße 2, 38100 Braunschweig

Wann: 16. Oktober 2018, Beginn 9.00 Uhr – 14.00 Uhr

Teilnehmer: max. auf 20 Teilnehmer begrenzt

Anmeldeschluss: 01. Oktober 2018

Kosten: 280,00 Euro zzgl. USt.

 

Verpflegung inkl.: Wasser, Softgetränke und Kaffee | Mittagessen: 3-Gang-Auswahl-Menü bzw. Lunchbuffet nach Empfehlung des Küchenchefs, mit regionalen Spezialitäten

 

Referent:

Rechtsanwalt Markus Bialobrzeski
Fachanwalt für Steuerrecht, Strafrecht und Arbeitsrecht sowie Zertifizierter Verteidiger im Steuerstrafrecht

 

 

Programm

  1. Wie und wann beginnt ein Steuerstrafverfahren?
  2. Finanzamt für Fahndung und Staatsanwaltschaft
  3. Maßnahmen der Strafverfolgungsbehörden
    • Hausdurchsuchung beim Berater und beim Mandat
      • Durchsuchungsbeschluß; § 102 StPO
      • Beschwerde; § 304 StPO
    • Beschlagnahme/Sicherung; §§ 111 e ff StPO; §§ 73 ff StGB. (NEU)
    • Haftbefehl; § 114 StPO
      • Muss der Mandant in den Knast?
      • Kann ich ihn rausholen? Möglichkeiten!
    • Vernehmungen
    • Verhaltensempfehlungen bei Haft und Durchsuchung
  4. Verhaltensempfehlungen, wenn ein Strafverfahren eingeleitet wird
    • Einleitungsvermerk
    • Sogenannte „Kardinalsfehler“
    • „Schweigen ist Gold…….“ ein Grundrecht!
      • Einlassung; ja oder nein? Zeitpunkt?
      • Mitwirkungspflicht?
  • Besonderheit Betriebsprüfung, insb. bei BMW-Betrieben (Bargeldintensiven Betrieben)
    • Anwendungsfragen zu § 10 Abs. 1 BpO
    • Praxisfälle
  • Der eigene Mandant
    • Was nun?
    • Verteidigung durch den Steuerberater
    • Verteidigung durch den Rechtsanwalt
  • Mittäterschaft und Teilnahme durch den Steuerberater oder Bankmitarbeiter
    • Strafrechtliche Verantwortlichkeit
      • Mittäterschaft
      • Beihilfe
    • Zivilrechtliche Verantwortlichkeit
    • § 70, 71 AO
  • Kalkulations- und Schätzmethoden
    • Die verschiedenen Methoden der Schätzung
    • Strafrechtliche Verwertbarkeit der Schätzung
  • Selbstanzeige
    • Voraussetzungen
    • Notwendiger Inhalt
    • Vollständigkeit und Zahlungsfrist
    • Sperrwirkung des § 371 Abs. 2 AO
    • Selbstanzeige eines Gehilfen (Steuerberater; Bankmitarbeiter)
  • Verfahrensbeendigung
    • Bußgeldbescheid § 378 AO
    • Einstellung des Verfahrens (Königsweg)
      • 170 Abs. 2 StPO
      • 153 StPO
      • 398 AO
      • 153a StPO

 

Nachfolgend können Sie sich verbindlich anmelden.
Wir freuen uns auf Sie!

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung in Höhe der Seminargebühren. Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung der Seminaranmeldung und Rechnungsstellung sowie zu Informationszwecken, die das Seminar betreffen.

 

Rechnungsadresse:

Ich habe Ihre Datenschutzbedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

Verbindliche SEMINARANMELDUNG

Nachricht

 

Nichts vergessen – speichern Sie doch gleich die Veranstaltung in Ihrem Kalender.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und erklären sich mit unseren Datenschutzbestimmungen nach DSGVO einverstanden. Mehr Infos finden Sie hier... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen